Umreifungsband und Stausäcke sollten bei der Containerstauung nie eingespart werden

Der Logistiksektor leisten ganz zweifellos einen sehr bedeutenden Beitrag zur Globalisierung. Trotz des Wirtschaftsaufschwungs steht gerade diese Branche jedoch auch unter einem hohen Kostendruck. Außerdem werden laufend höhere Ansprüche an die verschiedenen Logistikdienstleister gestellt. Transportschäden kann man sich bei dem heutigen Wettbewerbsdruck im Grunde nicht mehr – oder nur in absoluten Ausnahmenfällen – leisten. Deshalb nimmt eine sachgerechte Containerstauung einen immer höheren Stellenwert ein. Zu diesem Zweck werden immer besser geeignete Hilfsmittel, wie beispielsweise ein Umreifungsband oder auch aufblasbare Stausäcke, eingesetzt. Damit kommen die Waren in aller Regel unbeschadet an ihrem Zielort an – wie weit oder stürmisch ihre Reise auch gewesen sein mag.

Bei der Containerstauung bitte nicht auf Stausäcke und Umreifungsband verzichten

Wenn Container unsachgemäß beladen werden, kann das hohe Verluste mit sich bringen. Die Rede ist nicht nur von den allseits bekannten Transportschäden. Bei einer Verkettung unglücklicher Umstände kann beispielsweise auch eine Schiffsbesatzung in Gefahr kommen, wenn die Containerstauung nicht ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Aus diesem Grund kommt der richtigen Ladungssicherung eine immer größere Bedeutung zu. Die Voraussetzung dafür besteht aus ausreichend geschultem Personal, das die Containerbeladung gewissenhaft durchführt. Die entsprechenden Mitarbeiter müssen selbstverständlich auch über die richtigen Hilfs- und Ausrüstungsmittel verfügen, wie beispielsweise Stausäcke, die es mittlerweile beispielsweise auch in aufblasbarer Form gibt. Ein Umreifungsband trägt ebenfalls in entscheidendem Maße dazu bei, dass die Ladung nicht verrutschen kann.

Stausäcke und Umreifungsband, damit bei der Containerstauung alles rund läuft

Gut geschultes Personal und die richtige Ausrüstung dürfen nicht fehlen, wenn es darum geht, Container sachgemäß zu befrachten. Leider nehmen viele Befrachte diese Angelegenheit immer noch auf die leichte Schulte. Dabei kann gar nicht oft genug betont werden, wie wichtig die ordnungsgemäße Containerstauung ist. Schließlich geht es nicht nur darum, dass die Ware unbeschadet bei ihrem Empfänger angelangt. Im schlimmsten Fall können beispielsweise unsachgemäß gestaute Schiffsladungen ein Schiff zum Kentern bringen. Heutzutage gibt es glücklicherweise vielfältige Hilfsmittel für die Containerbeladung, wie beispielsweise ein Umreifungsband oder auch hochwertige Stausäcke, die das Beladen und Transportieren von Gütern, wie zum Beispiel hochwertiger und zerbrechlicher Waren, um ein Vielfaches erleichtern. Auf diese Weise gelangen die Waren und auch die beteiligten Mitarbeiter sicher ans Ziel.

https://www.cordstrap.com/de/